Castelvetrano Stadt, Foto und Veranstaltungen

Turismo trapani
Ankunft
Unterkunft
Sich fortbewegen
Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten
  Privatbereich
Unterkunft

Pdf Mini Guides
Palermo Trapani Bus
Für den Touristen


Wichtigste Orte

Anreise
 

Stadt - Castelvetrano

Castelvetrano befindet sich in der Gegend des Flusses Belice, dem südlichen Teil der Provinz Trapanis.

Die Geschichte - Der Ursprung der Stadt liegt im goldenen Zeitalter der Stadt Selinunt, von welcher Castelvetrano ein Vorort war. Der Name der Stadt deutet auf die römische Herrschaft hin, welche aus ihr das “castrum veteranorum” - eine Stadt der Veteranen machte.

Zum Ansehen - Die Altstadt und ein Großteil der Monumente umrahmen die Piazza Umberto I und Piazza Garibaldi. Letztere ist umgeben von einigen bedeutenden Bauten, unter ihnen die Chiesa Madre, konstruiert in 1520 und die Chiesa del Purgatorio mit ihrer komplexen Fassade, die ca. Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut wurde. Neben dieser befindet sich das Theater “Selinus” aus dem 19. Jahrhundert, welches noch den ursprünglichen Vorhang besitzt. Auf der Piazza Umberto I befindet sich die Fontana della Ninfa.

In der Nähe der Piazza Regina Margherita lässt die einfache Fassade der Chiesa di S. Domenico kaum auf ihr weitaus prunkvolleres Innere schließen. Das Museo Civico beherbergt eine Sammlung der Funde aus Selinunt. Unter diesen auch den Efebo Selinuntino: Eine Bronzestatue aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. Abgelegen vom bewohnten Teil der Stadt befindet sich die Chiesa della SS. Trinità di Delia, welche ein schönes Exemplar arabisch-normannischer Architektur darstellt. Innen befindet sich eine zentrale Kuppel, die durch vier Säulen gestützt wird.

In der Nähe-zwischen Marinella di Selinunte und Porto Palo - erstreckt sich das faszinierende Naturreservat Foce del Fiume Belice.

Veranstaltungen - Wer am Ostermorgen in der Gegend ist, sollte unbedingt an der Aurora teilhaben, einem Brauch, der die Auferstehung Christi feiert. Der Höhepunkt ist das Aufeinandertreffen der Figuren Christi und Maria, die auf Schultern getragen werden. Anfangs ist die Statue der Madonna mit einem schwarzen Mantel bedeckt als Zeichen ihrer Trauer. Eine Engelsfigur nähert sich drei Mal der Madonna begleitet von drei Trompetentönen. Beim dritten Ton, welcher die Auferstehung ankündigt, fällt der schwarze Mantel. Erst dann treffen sich Madonna und Christus in einer festlichen Stimmung.

Zum Probieren - Man sollte unbedingt das Schwarzbrot probieren, das aus einer besonderen Mischung zweier Kornarten in der Gegend von Castelvetrano und Campobello di Mazara hergestellt wird.

Allegati: -



Weitere Informationen
 
Empfohlene Unterkünfte
Eracle_Hotel
Eracle_Hotel Hotel
<p>Placed in front of the Archaeological Park of Selinunte, the largest of its kind in Europe, Hotel Hercules enjoys a panoramic position, 150 meters from the sandy beaches of Marinella ...
Veranstaltungen
Termine & Events

Trapaniwelcome - Turistic information about Trapani province -
© Associazione Culturale Trapani Welcome 2007-2018 tutti i diritti riservati - P.IVA 02428260810 - Tel. +39 340 2427212